800 6948 neu 2 2

 

comloq(K) Konfliktberatung

 

Damit aus Konflikten keine Krisen werden

 

"Nicht Sieg sollte der Sinn der Diskussion sein, sondern Gewinn."

Joseph Joubert

 

Konflikte gehören zum Leben und beruflichen Alltag wie das Salz in die Suppe.

Aber nicht selten führen eskalierte Konflikte am Arbeitsplatz zu innerer Kündigung, Krankheit und zu schwerwiegenden Störungen des Arbeitsklimas.

 

Befinden sich Konflikte mit Mitarbeitern, Kollegen und im Team bereits auf einer Eskalationsstufe, empfiehlt sich eine Konfliktberatung, um einen geeigneten Weg zur Bewältigung der vorhandenen Konflikte zu finden und eine schwerwiegende Krise zu vermeiden. Im Gespräch zeigt sich, welche Methode des Konfliktmanagements, wie Mediation, Krisencoaching, Konfliktcoaching, oder Konfliktmoderation, geeignet ist.

 

Im betrieblichen Kontext sind meist Mobbing, Straining oder andere Formen der Diskriminierung Anlass für eine Konfliktberatung.  

comloq(K) begleitet Ihr Unternehmen, wenn Sie Konfliktberatung präventiv oder zur Abwendung von Diskriminierung einsetzen möchten. 

 

Die Leistungen der comloq(K) Konfliktberatung im betrieblichen Kontext sind vielfältig und reichen von der Unterstützung bei der Einrichtung einer internen Beratungs- oder Funktionsstelle über die Konzeption und Durchführung von Workshops zur Konfliktprävention bis hin zur Konfliktmoderation von Gruppen.

 

 
comloq(K) Konfliktberatung wendet sich an

 

  • Einzelpersonen, Paare und Gruppen
  • Menschen mit Personal- und Führungsverantwortung
  • Betriebsräte
  • Unternehmen und Organisationen, die Konfliktberatung in Ihrer Unternehmenskultur verankern wollen

 

Was Sie in der comloq(K) Konfliktberatung erwartet 

 

In der Konfliktberatung geht es in erster Linie um die Beschreibung und Analyse der Konfliktsituation. Hierbei kann es sich um innere Konflikte handeln oder Konflikte, die im Zusammenhang mit anderen Personen stehen.

In einem ersten Gespräch klären wir Ihr Anliegen und die Ausgangssituation.

Wir erörtern Handlungs- und Unterstützungsmöglichkeiten und besprechen, in welcher Form eine weiterführende Beratung und Begleitung durch comloq(K) erfolgen kann und ob die Hinzuziehung von Ärzten, Therapeuten, Juristen oder Fachberatungsstellen sinnvoll ist.

  Rahmenbedingungen der comloq(K) Konfliktberatung

 

Einzelgespräche im Rahmen der comloq(K) Konfliktberatung dauern 70 Minuten.

Paar- und Elternberatungen 90 Minuten.

Gruppengespräche werden je nach Größe der Gruppe mit mindestens 1,5 und maximal 3 Stunden angesetzt.

 

Für Unternehmen

 

erfolgt die Beratung am Firmensitz oder gerne auch an einem Ort Ihrer Wahl.

Die Erstberatung wird nach Stundenaufwand und mit Anreisekosten berechnet.

Ihren Maßgaben und Ihrem Bedarf entsprechend erhalten sie im Anschluss ein comloq(K) Angebot. Bei Beauftragung erfolgt eine Verrechnung der Erstberatung.