Führungswerkstatt

Das etwas andere Seminar für Führungspersönlichkeiten !


Als Führungskraft haben Sie täglich nicht nur einen komplexen Alltag zu bewältigen, sondern stehen auch Tag für Tag auf Ihrer Business Bühne auf der Sie souverän agieren müssen. In dieser Position ist konstruktives und offenes Feedback rar geworden und der Kreis derer im beruflichen Umfeld, mit denen Sie vertrauliche Gespräche führen können ist klein geworden. Zudem ist in Ihrem Führungsalltag kaum Zeit und Raum für neue und kreative Ideen mehr. Hier setzt die Idee der Führungswerkstatt an.


Führungswerkstatt steht für einen selbst gestaltbaren Lern- und Erfahrungsraum zu allen Themen rund um Ihren Führungsalltag.
Es ist ein praxisorientiertes Angebot für Führungskräfte, sich mit anderen Führungskräften auf Augenhöhe zu begegnen und auszutauschen.
Sie erhalten konstruktives, wertschätzendes Feedback und können von Ihren vielfältigen Erfahrungen in Ihrer Rolle als Führungskraft profitieren. 
Sie arbeiten an konkreten Praxisfällen, reflektieren Ihr Führungsverhalten und Ihr Rollenverständnis und vertiefen Ihr Führungswissen.

Dabei gestalten Sie auf dem Fundament Ihres reichen Erfahrungswissens, Ihrer Talente, Fähigkeiten und Ideen die Werkstatt gemeinsam mit anderen Führungspersönlichkeiten.
Darüber hinaus versteht sich die Führungswerkstatt als Ausgangspunkt für die Entstehung neuer Netzwerke.


Für alle Führungskräfte,

  • die fachlichen und persönlichen Austausch der etwas anderen Art suchen
  • die Ihre Rollenmuster und Glaubenssätze hinterfragen wollen
  • die Ihr Selbstverständnis und Ihre Sinn- und Wertemuster als Führungsperson reflektieren wollen
  • die neugierig und offen sind und sich gerne auch einmal abseits des Mainstream bewegen wollen
  • die keine Konsumenten sondern aktive Gestalter sind und einen anderen Seminarstil ausprobieren möchten
  • die gerne mit einer Gruppe arbeiten  und sich vernetzen wollen

 

Das Besondere!

Die Agenda der Führungswerkstatt entsteht zu Beginn der Führungswerkstatt auf dem Hintergrund Ihrer Themen und Anliegen.  Das bedeutet kein vorgefertigtes Seminarprogramm, sondern gemeinsame aktive Gestaltung der Werkstatt. 

Theoretische Inputs gibt es natürlich auch: In Form von Impulsreferaten, Handouts, Materialtisch, Literaturempfehlungen mit Rezensionen, Links, Audio und Video.


Die Methoden

Sokratischer Dialog, Reflecting Team, Kreativtechniken, Impulsreferate, Übungseinheiten in Kleingruppen, Plenumsgespräche, Outdoorelemente.


Die Seminarleitung

Als Coach sorge ich dafür, dass Sie Ihre definierten Ziele nicht aus den Augen verlieren und einen Ertrag mit nach Hause nehmen können.

Als Moderatorin strukturiere ich Ihre Vorstellungen und Ideen von der Veranstaltung und sorge für die Einhaltung von Kommunikations- und Feedbackregeln.

Als Trainerin sorge ich für die nötigen Rahmenbedingungen bereite Ihre Vorstellungen methodisch auf und sorge für die praxisnahe Ausgestaltung der Werkstatt.

Als Gastgeberin fühle ich mich für Wohlbefinden zuständig und achte darauf, dass Arbeit und Spaß ebenso wie Bewegung und Kulinarik in einem ausgewogenen Verhältnis stehen.

 

 

Die Führungswerkstatt gibt es auch exklusiv für weibliche Führungskräfte!

Speziell für angehende Führungskräfte und Führungskräfte, die neu in Ihrer Funktion sind, gibt es das Führungslabor.

 

Sprechen Sie uns an!